Seiten

Samstag, 6. Juli 2013

geschafft

mein lieselsampler top ist fertig. jibi, ich freu mich so.

  

jetzt muss ich ihn noch quilten. und genau das ist mein problem. ich weiß nicht wie. also ich weiß schon wie man quiltet, aber ich weiß nicht mit welchem muster. das muss ich mir nochmal durch den kopf gehen lassen.

und hier noch ein bild von der rückseite. das sieht aus wie ein kirchenfenster.




Kommentare:

MaRaMo hat gesagt…

Wahnsinn! Ich bin beeindruckt!
Wie lange hast du daran gesessen? Ich hätte da nicht die Geduld dazu.
Mit dem Quilten kann ich dir leider gar nicht weiterhelfen.

LG, Rahel

kleine STICHE hat gesagt…

hi Rahel, vielen dank für die blumen. ja, das hat schon einige zeit gebraucht ihn fertig zu stellen. ich glaube vor 2 jahren hab ich angefangen die ersten blöcke zu nähen. allerdings brauch ich immer so lange bei handnähprojekten in der größe. das liegt auch daran, dass ich immer so viele projekte drumherum und nebenbei anfange. liebe grüße, andrea

Barbara L hat gesagt…

Gefällt mir gut! Ist das der, den Du auf dem großen Rahmen quilten möchtest?

Michaela hat gesagt…

Meine liebe Andrea, lange ist es her, daß wir uns gelesen haben..
Habe leider deine Mailadresse nicht mehr, ich habe eine neue.
juergen-michaelasalewski@t-online.de
Das ist ja ein Sahnestück, für dich?
Wann machst du das alles, was macht deine Ausbildung?
Sei lieb gegrüßt Michaela

Sonnenlicht - Heidi Hombsch hat gesagt…

Boah, das ist ja wirklich eine Fleißarbeit!
Aus meiner Sicht würde sich zum Quilten anbieten, auf jede genähte Blume eine große draufzuquilten und die weißen Flächen zwischen den Blüten mit Blattmustern zu füllen.
Liebe Grüße
Heidi